Menu

Ihre erste App auf Rezept im orthopädischen Bereich ist da! 

Therapeutisches Training für zu Hause. Bei Rücken-, Knie- und Hüftschmerzen. Insbesondere für Hausärzte, Orthopäden und Unfallchirurgen, Sportmediziner und Schmerztherapeuten.

Vivira App

Informationen für Sie und Ihr Praxis-Team.

Zum Testen, Informieren und Trainieren.

Willkommen bei Vivira!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Vivira - dem therapeutischen Training für zu Hause. 

Für welche Diagnosen kann ich Vivira verordnen? Und wie genau erstelle ich das Rezept? Diese und viele weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne im Infopaket oder im Rahmen unserer wöchentlichen, digitalen Infoveranstaltung. Beides können Sie bequem mit dem Formular anfordern. Darüber hinaus stellen wir Ihnen sehr gerne eine Testzugang zur Verfügung. 

Vorteile für Sie als Arzt

  • Erste zugelassene DiGA im Bereich therapeutisches Training / Schmerztherapie
  • Budgetneutrale Verordnung über das Arzneimittelrezept
  • Leitliniengerechte Bewegungstherapie einfach, individuell und sicher per App
  • Keine Mehrarbeit für die Praxis, Aktivierung und Nutzung autonom durch Patienten
Vivira App

Dr. med. Markus Klingenberg
Leiter des Vivira Medical Boards
Beta Klinik, Bonn

“Ich empfehle Vivira in geeigneten Fällen zur Ergänzung der Physiotherapie, um Schmerzen zu lindern und körperliche Funktion wieder herzustellen.“

So hilft Vivira Ihren Patienten

  • Therapeutisches Training per App
  • Gesetzliche Krankenkasse übermittelt die Kosten (keine Zuzahlung)
  • Unterstützung der Schmerzreduktion bei Rücken-, Knie- und Hüftschmerzen
  • Kein Warten auf Termine - jederzeit bequem von zu Hause

Das bietet Vivira

  • Angeleitetes Training (Bewegungstherapie nach funktionellem Trainingsprinzip)
  • Individuelle, indikationsspezifische Übungspläne
  • Klare Übungsanleitungen per Video, Ton und Text
  • Tägliche Trainingseinheit mit vier Übungen
  • Fortlaufende Anpassung der Übungen an die Fähigkeiten des Patienten

Service-Hotline
für Ärzte

Mo.-Fr. 09:00 - 18:00 Uhr

030 814 53 6868

Fax: 030-220121556
E-Mail: service@remove-this.diga.vivira.com
Web: www.vivira.com

Über Vivira

Das Digital-Health Unternehmen Vivira Health Lab GmbH entwickelt digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) im Bereich Muskel-Skelett-Erkrankungen. Erklärtes Unternehmensziel ist es, Menschen mit Muskel-Skelett-Erkrankungen durch digitale Therapie-Programme bei der Reduktion von Schmerz und der Wiederherstellung von Funktion zu unterstützen. Das Unternehmen wurde 2015 von Dr. Philip Heimann und den Reha-Klinik-Betreibern Dr. Petra Becker (Dr. Becker Klinikgruppe, Köln) und Fabian Blank (ehem. Meduna Klinikverbund, Bad Bertrich) gegründet. Das Medical Board der Vivira Health Lab GmbH wird von Dr. med. Markus Klingenberg (Beta Klinik, Bonn) geleitet.

Das erste Produkt der Vivira Health Lab GmbH ist die DiGA Vivira. Vivira unterstützt die Schmerzreduktion bei unspezifischen Rücken-, Knie- und Hüftschmerzen sowie bei Arthrose der Wirbelsäule, des Knies und der Hüfte. Vivira unterstützt die Umsetzung bewegungstherapeutischer Trainingselemente der Behandlungsleitlinien für nicht-spezifischen Kreuzschmerz, Kniearthrose und Hüftarthrose und ergänzt somit konventionelle Therapien.

Vivira ist ein CE-gekennzeichnetes Medizinprodukt und wurde vom BfArM als Digitale Gesundheitsanwendung (DiGA) gelistet. Die gesetzliche Krankenversicherung übernimmt für ihre Versicherten die Kosten für Vivira.

Service-Hotline für Ärzte (Mo-Fr 09:00-18:00 Uhr)
Tel.: 030-814 53 6868, Fax: 030-220 12 1556 oder per E-Mail: service@diga.vivira.com